Bitte Seite wählen!
Dr. med. Nicole Nellen-Hellmuth
Telefon
09721 720-2710
Fax
09721 720-2915
Sprechzeiten

Terminvereinbarung

Montag bis Donnerstag von 8.00-15.30 Uhr

Freitags von 8.00-14.00 Uhr

Tel. 09721 720-2727

 

Telefonische Erreichbarkeit im Notfall 24 h

Tel. 09721 720-3331

 

Kontakt Diabetesberatung

Montag bis Freitag 10.00-14.00 Uhr

Tel. 09721 720-6494

E-Mail: kinderdiabetes(at)leopoldina.de

 

Telefonsprechzeit Arzt-Befundbesprechung

Montag und Donnerstag  von 9.30-10.00 Uhr

Tel. 09721 720-2710 über die Vermittlung

 

Rezeptwunsch bitte per E-Mail an:

kinderdiabetes(at)leopoldina.de

Kinderdiabetologie

Diabetes mellitus Typ 1 ist die häufigste Stoffwechselerkrankung im Kindes- und Jugendalter. In Deutschland sind ca. 30000 Menschen betroffen, die Tendenz ist steigend, v.a. unter den Kleinkindern.  

Diabetes ist noch nicht heilbar, aber sehr gut behandelbar. Wir versorgen Ihr Kind mit der Therapie, mit der es am besten sein normales Leben weiterführen  kann.

Wir, das Team der Kinder- und Jugenddiabetologie, möchte den Familien helfen, den Diabetes gut in den Alltag zu integrieren. Trotz Diabetes ist Vieles möglich. Auf dem Weg möchten wir Sie und Euch sehr gerne begleiten, wenn es auch nicht immer einfach, aber definitiv  machbar ist. Zusammen sind wir stark und können das Ziel erreichen.

Unser Diabetesteam bestehend aus Kinder-Diabetologen, Diabetesberaterinnen, einer Fachärztin für Psychotherapie und der Physiotherapie unterstützt Sie/Euch sehr gerne.

In unseren verschiedenen Schulungen vermitteln wir das nötige Wissen, damit Sie/Ihr den Diabetes in verschieden Alltagssituationen wie Kindergarten, Schule, Sport, Ferien und Freizeit gut integrieren könnt.

Schwerpunkte von Dr. med. Nicole Nellen-Hellmuth

  • Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes mellitus Typ 1, Typ 2 und Mody Diabetes
  • stationäre und ambulante Schulung mit evaluierten Schulungsprogrammen der Bayerischen Landesärztekammer für Kinder, Eltern und Betreuer
  • DMP-Schulungen für alle Altersgruppen, Eltern und Betreuer
  • Schulungskurs „Fit für die Schule“ für Schulanfänger
  • Insulinpumpenschulung
  • CGM und FGM-Schulungen
  • Teilnahme an der Fr1da-Schulung
  • Fit für die weiterführende Schule

Flyer MVZ

Anamnesebogen

Ambulanztermin